14. Kreis-Kinder- und Jugendspiele des Erzgebirgsk

Am Samstag dem 21.06.2014 fanden  in Zschopau die 14. Kreis-Kinder- und Jugendspiele des Erzgebirgskreises statt. Mannschaften wie der RC Chemnitz sowie die Nachwuchsathleten aus Werdau wurden aber ebenfalls zu dieser Meisterschaft eingeladen. Neben dem RV Thalheim stellte der FC Erzgebirge Aue mit 25 Sportlern der Jugend E,D und C sowie den weiblichen Nachwuchsathleten die meisten bei diesem Wettkampf. Bester Nachwuchssportler an diesem Tage der für den FCE an den Start ging war der Schneeberger Torben Ebert. In der mit 12 Mann am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 28 Kg der Jugend E hatte er alle Hände voll zu tun.  Torben ging jedoch sehr zielstrebig und konzentriert zu Werke und konnte sich souverän gegen seine Gegner bis ins Finale durchsetzen. Da traf er auf den starken Thalheimer Pascal Redwitz. Torben wusste um die Stärke seines Gegners hatte er doch dieses Jahr schon einmal gegen ihn eine Niederlage kassiert. Doch diesmal lies er nichts anbrennen. Torben kämpfte sehr konzentriert auch wenn er zwischenzeitlich eine 2 er Wertung abgab konnte er jedoch hoch nach Punkten in Führung gehen. Aus einer Standsituation heraus setzte er seinen gefährlichen Kopfhüftschwung an und konnte den Thalheimer schultern und holte sich den ersten Platz. Weiterhin wurde er für diese Wettkampfeistung vom Kampfgericht als "Bester Kämpfer" ausgezeichnet worüber Torben sehr stolz war. Auch Trainer Joachim Mehlhorn lobte seinen Schützling. Einen weiteren ersten Platz belegte Fabio Bernhardt in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der Jugend C. Gegen seine Vereinskollegen Finn Brandl und Tim Kühnreich konnte sich Fabio ebenfalls durchsetzen und gewann jeweils auf Schultern. Ebenfalls erste Plätze holten die Auer Maximilian Becher, Tristan Büttner und Lukas Klippel. Lukas konnte gegen seinen einzigen Gegner des Tages den Zöblitzer Paul Enger ebenfalls souverän punkten und holte sich Gold in der Gewichtsklasse bis 50 Kg der Jugend C. Insgesamt belegte der FC Erzgebirge zusammen mit dem AC Werdau hinter den Thalheimern den zweiten Platz in der Vereinswertung. Betreut wurden unsere Jungs und Mädels an diesem Tage von Sören Ullrich, Joachim Mehlhorn, Jens Fritzsch und Wolfgang Stemmler.

Ergebnisse in der Gesamtübersicht

Jugend E:
 
19Kg Tristan Büttner 1.Platz
21Kg Peter Weigel 5. Platz
23Kg Finn Weiß 4. Platz
28Kg Torben Ebert 1. Platz
Alexander Ullrich 6. Platz
 
Jugend D:
 
42Kg Tobias Becher 2.Platz
42Kg Tony Lehmann 3.Platz
 
Jugend C:
 
38Kg Phillip Helmer 4.Platz
38 Kg Tim Ullrich 5.Platz
38Kg Phillip Wild 6. Platz
42Kg Nash Gebhardt 3.Platz
42Kg Michel Dorst 4.Platz
42Kg Moritz Singer 5.Platz
46Kg Fabio Bernhardt 1.Platz
46Kg Tim Kühnreich 2.Platz
46Kg Finn Brandl 3.Platz
50Kg Lukas Klippel 1.Platz
63Kg Maximilian Becher 1.Platz
 
weibl. Schüler:
 
27 Kg Jasmin Büttner 3.Platz
38Kg Lisa Büttner 4.Platz
42Kg Lydia weigel 2. Platz
63Kg Lisa Huse 3.Platz
63Kg Julia Gratz 4. Platz