14.06.2014 Mitteldeutsche Meisterschaften Jugend

Am Samstag dem 14.06.2014 gingen für den FC Ezgebirge bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften in Gelenau Fabio Bernhardt unnd Connor Sammet an den Start. Fabio startete diesmal wieder in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der Jugend C. Hier hatte er sich viel vorgenommmen war es doch in den letzten Wettkämpfen nicht so gut gelaufen. Konzentriert ging er gleich zur Sache und versuchte auf alte Stärken aufzubauen. Gegen seine Gegner aus Markneukirchen, Altenburg und Chemnitz lies er nicht federn und konnte diese Kämpfe für sich entscheiden. gGegen den starken Thalheimer Luca Schneider fand er jedoch keine Mittel und musste sich geschlagen geben. Dennoch eine wichtige Silbermedaille für Fabio und damit der verdiente Vizemeistertitel. Connor Sammet ging als hoher Favourit in der Gewichtsklasse bis 54 Kg der Jugend C in seine Kämpfe. Connor gewann die ersten drei Kämpfe sehr souverän, konnte durch gute Techniken hoch punkten und lies seinen Gegnern keine Chance. Dann kam es zum entscheidenden Kampf gegen den Hessen Berndt Torben von RWG Hanau -Erlensee. Auch dieser hatte alle seine Kämpfe vorzeitig entscheiden können. Connor gab leider gleich Anfangs entscheidende Punkte ab und lag mit 0:6 hinten. Er versuchte aber alles und konnte schließlich in Runde Zwei seinen Gegner 4 Punkte abknöpfen. Leider ertönte der Pfiff des Kampfrichters, der das Ende des Kampfes bedeutete, da die Zeit abgelaufen war. Schade der Kampf ging nun leider knapp verloren worüber sich Connor ärgerte war er dem Titel noch zum Greifen nahe. Auch für Ihn der Vizemeistertitel. Jochim Mehlhorn war dennoch mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden. Immerhin steht ja noch eine Mitteldeutsche Meisterschaft am 28.06.2014 in Stendal auf dem Terminkalender die im freien Stil ausgetragen wird. Im Anschluss hieß es dann Weiterfahrt nach Kahl zum 29. Gottfried-Becker-Wanderpokal.

Ergebnisse

Fabio Bernhardt 46 Kg 2. Platz
Connor Sammet 54 Kg 2. Platz