Mitteldeutsche Meisterschaften / Jugend / Stendal

Am 28.06.2014 fanden in Stendal die Mitteldeutschem Meisterschaften der Jugend C, D und weiblichen Schüler im freien Stil statt. Mit 5 Kämpfern ging der FCE Aue unter den ca. 150 angereisten Sportlern an den Start. Da es sich hier um offene Meisterschaften handelte waren auch Sportler aus Hamburg, Berlin und dem Bundesland Mecklenburg -Vorpommern vertreten. Connor sammet konnte sich in seiner Gewichtsklasse bis 54 Kg der Jugend C souverän gegen seine Gegner bis ins Finale durchsetzten. Da traf er auf den starken Hamburger Said Mursaew. Gegen ihn hatte Connor leider nichts entgegenzusetzen und verlor diesen Kampf auf Schultern. Damit hatte Connor dennoch einen guten zweiten Rang belegt welcher ihm die zweite Silbermedaille bei Mitteldeutschem Meisterschaften für dieses Jahr einbrachte.

Gerda Barth hatte dagegen im ersten Kampf gleich mit einer Kontrahentin aus Berlin den schwersten Gegner in Ihrer Gewichtsklasse bis 46 Kg der weiblichen Schüler. Gerda versuchte alles konnte aber auch hier eine Niederlage nicht vermeiden. Ihre nächsten Kämpfe gestaltete Sie sehr souverän und konnte alle gewinnen. Auch hier eine guter zweiter Platz für Gerda. Knapp an einer Medaille vorbei rauschte Fabio Bernhardt in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der Jugend C. Fabio belegte in seinem Pool durch eine Niederlage den zweiten Platz und musste ebenfalls durch eine kleine Unkonzentriertheit im kleinen Finale den kürzeren ziehen und wurde damit Vierter.

Maximilian Becher hatte in seiner Gewichtsklasse bis 63 Kg seinen zu starken Gegnern leider nichts entgegenzusetzen und wurde Sechster. Lukas Klippel konnte in der Gewichtsklasse bis 50 Kg der Jugend C leider auch nur einen Kampf gewinnen und wurde insgesamt Fünfter. Betreut wurden unsere Sportler von Trainer Joachim Mehlhorn. Diese Meisterschaft war die letzte Einzelmeisterschaft unsere Sportler vor der Sommerpause. Vom 19.07.-26.07.2014 befinden sich unsere Nachwuchsathleten im ungarischen Tatabanya.