10.01.2015 Landesmeisterschaften Leipzig

Bei der Landermeisterschaft der Jugend B,C und Junioren, am 10.01.2015 im Ringerstützpunkt an der Leplaystraße in Leipzig konnte sich unser Auer Nachwuchsringer Clemens Merdon eine Goldmedaille erkämpfen. Gleich im ersten Kampf bekam er es mit dem stärksten Konkurrenten Lucas Krupke aus Plauen zu tun. Es war ein spannender Kampf, der auf Augenhöhe verlief. Beide schenkten sich nichts. Jedoch konnte Clemens in der Hälfte der ersten Runde die entscheidende Aktion ausführen. Mit einem blitzschnellen Griff um die Hüfte und anschließender Wurftechnik wurde er mit vier Punkten belohnt. Durch taktisch kluges Verhalten konnte Clemens dieses Ergebnis bis zum Kampfende verteidigen- Endstand: 4:0. In seinen beiden Folgekämpfen zeigte er sein vielseitiges, technisches Vermögen. Nach Rumreißern, Kopfrollen und Brustquetschen besiegte er beide Gegner auf Schultern. Trainer Mehlhorn freute sich besonders mit ihm, weil sich Clemens` enormer Trainingsfleiß hundertprozentig auszahlte.

Auch bei den anderen Kämpfen standen die Entscheidungen auf Messers Schneide. So hatte Jakob Barth im Duell mit seinem alten Rivalen Marius Megier aus Weißwasser das Nachsehen. Chancen für eine Führung ließ er aus, da er seine Techniken nicht konsequent zu Ende führte. Somit belegte er am Ende Platz 2. Connor Sammet gewann zwei seiner drei Kämpfe und musste sich nur dem bärenstarken Anton Vieweg aus Lugau geschlagen geben. Connor konnte sich gegenüber früheren Begegnungen mit ihm steigern, so dass er es dem späteren Landesmeister nicht einfach machte. Fabio Bernhardt verlor unglücklich seinen Finalkampf kurz vor Kampfende auf Schultern und belegte nach einem Sieg über seinen Vereinskollegen Tim Kühnreich den 2. Platz.

Die anderen Teilnehmer der zehnköpfigen Auer Ringerriege steuerten noch zwei Bronzemadaillen bei, mussten aber einsehen, dass sie sich steigern müssen, um sich künftig mit ihren Konkurrenten ernsthaft auseinander setzen zu können.

Folgende Platzierungen wurden erreicht:

1. Platz: Clemens Merdon, 50kg, Jugend B (4 Teilnehmer)

2. Platz: Jakob Barth, 58kg, Jugend B (2 TN); Connor Sammet, 63 kg, Jugend B (4TN); Fabio Bernhardt, 46 kg, Jugend C (3 TN)

3. Platz: Maximilian Becher, 54 kg Jugend B (3 TN); Tim Kühnreich, 46 kg Jugend C (3 TN)

4. Platz: Finn Brandl, 50 kg Jugend C (5 TN); Nash Gebhardt, 46 kg Jugend B (4