30.05.15 Auer jüngster Nachwuchs holt zweimal Bron

Zschopau. Fünf Nachwuchsringer vom FC Erzgebirge Aue sind am Samstag bei der Sachsenmeisterschaft der Jugend D gr.röm. und Jugend E in Zschopau auf die Matte gegangen. In der Jugend E holte Finn Weiß (25 kg) Bronze. Slava Fedoseenko (25 kg) wurde Sechster  Marek Jungnickel (31 kg) Vierter. In der Jugend D gewann Tony Lehmann (42 kg) Bronze, Torben Ebert (29 kg) blieb leider ohne Platzierung. "Mit den Ergebnissen sind wir zufrieden", erklärte Stützpunkttrainer Sören Ullrich. Besonders erwähnenswert seien die Leistungen von Finn Weiß und Slava Fedoseenko, die in der stärksten Gewichtsklasse mit 16 Teilnehmern kämpften und an diesem Tag 6 Kämpfe hatten.