31.10.2015 FCE II - Weißwasser

Zum Spitzenkampf in der Landesliga Sachsen mußte die Auer Zweite in die Oberlaußitz zum SV Weißwasser reisen . Tabellenerster gegen Tabellenzweiter hieß es vor der Begegnung und der Sieger dieser Paarung würde die alleinige Tabellenführung innehaben!
 
54kg:
Maximilian Simon - Maximilian Becher - TÜ 4:0
Max Becher hatte mit Maximilian Simon einen älteren und deutlich kräftigeren Gegner. Dieser zeigte Max auch von Beginn an, wer das Sagen auf der Matte hatte und punktete im Stand und Boden den jungen Auer technisch überlegen aus!
 
130kg:
Kai Bollfraß - Benjamin Krause - Schultersieg 4:0
Benni begann den Kampf gegen Bollfraß gut, wurde jedoch gegen Ende der ersten Minute gekontert und geriet in Rückstand. Diesen versuchte er nach der Pause wettzumachen, wobei er jedoch immer wieder gekontert wurde und in einer unübersichtlichen Aktion auf beiden Schultern landete.
 
57 kg:
Olaf Noack - Pierre Vierling - TÜ 0:4
Pierre begann den Kampf in alter Manier: holte aus seiner gewohnten  Fassart Wertung für Wertung und hatte nach 4 Minuten ein 16:0 für das Auer Team geholt!
 
98kg:
Lars Melcher - Tom Neubert - TÜ 4:0
Tom konnte seinen Gegner bei dessen erster Aktion gut kontern und erzielte die erste Wertung in diesem Kampf. Danach bestimmte der Ostsachse deutlich das Geschehen und punktete Tom noch vor der Pause technisch überlegen aus!
 
61kg:
Nico Voigt - Jakob Barth - PS 0:2
Der amtierende Deutsche Meister der B Jugend zeigte bei seinem zweiten Einsatz in der Männermannschaft eine starke Leistung! Im ungeliebten klassischen Stil kämpfend zeigte er keinen Respekt vor gestandenen Ringern und punktete sich nach anfänglichen Rückstand mit Standtechniken zum 6:2 Punktsieg!!
 
86kg:
Steffen Nagorka - Michael Weidlich - PS 3:0
Michi ging recht vorsichtig in den Kampf gegen Nagorka und geriet früh in Rückstand! Beim Versuch diesen zu reduzieren wurde er immer wieder gekontert und verlor deutlich nach Punkten.
 
66kg:
Marius Megier - Max Seidler - TÜ 0:4
Max spielte von Beginn an seine Überlegenheit gegen seinen jugendlichen Gegner aus und punktete vor allem mit Beinangriffen zur technischen Überlegenheit!
 
75kg:
Matthias Mückisch - Tim Pistorius - Schultersieg 4:0
Tim zeigte sich von seiner Hinkampfniederlage gegen Mückisch wenig beeindruckt und rang mit seinem Gegner anfangs gut mit. Dieser riskierte dann aber zusehnlich mehr und konnte vor allen mit Würfen aus dem Stand Tim auspunkten und sogar schultern!
 
Fazit: Weißwasser stellte die Mannschaft geschickt auf konnte in 4 Kämpfen die maximale Punktzahl holen. Der Kampf endete mit 19 : 10 für die Oberlaußitzer und Aue II mußte die dritte Niederlage in dieser Saison einstecken!