FCE II – GW Weißwasser 13 :12

Im Vorkampf besiegte unsere „ Zweite“ die starken Lausitzer mit 13:12. Für die Einzelsiege sorgten: Roy Gläser (57kg), er schulterte seinen Kontrahenten, Jarod Budach, noch in der ersten Runde. Pierre Vierling (61kg), der bei seinem Überlegenheitssieg gegen Nico Voigt nur 2 Minuten brauchte um 16 Punkte zu sammeln. Stark präsentierte sich Max Seidler (66kg) im ungeliebten Gr- Stil. Er schulterte seinen Gegenüber, Tom Awater, kurz vor dem Ende des ersten Durchganges. Den letzten Punkt steuerte schließlich Klaus Pistol bei. Er zeigte bei seinem Comeback, dass er nichts von seiner Klasse eingebüßt hat. Mit zwei Armdurchzügen ging er schnell mit 8:0 in Front, musste danach seiner langen Wettkampfpause etwas Tribut zollen , rettete seinen 1:0- Sieg aber routiniert über die Zeit. Zum Gesamterfolg trug auch Benjamin Krause Entscheidendes bei, denn er unterlag dem höher eingeschätzten Kai Bollfraß nur knapp mit 0:1.