Landesmeisterschaften der Jugend A und weiblichen

Am Samstag dem 18.01.2014 fanden in Werdau die Landesmeisterschaften der Jugend A und weiblichen Ringer im freien Stil statt. Mit insgesamt 5 weiblichen und männlichen Kämpfern war der FC Erzgebirge angereist. 3 Medaillen sollten es am Ende des Wettkampfes sein. Die erste des Tages holte unsere Gerda Barth in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der weiblichen Schüler. In Ihren leider einzigen Kampf des Tages lies Sie Ihrer Gegnerin Lycienne Adam aus Werdau nicht den Hauch einer Chance. Nach ca. 1:30 min führte Gerda bereits mit 9:0 Punkten eh Sie Ihre Gegnerin letztendlich noch schultern konnte. Damit war der erste von zwei Sachsenmeistertiteln für den FCE und die erste Medaille des Tages in Sack und Tüten und die Titeverteidigung von Gerda perfekt. Anders lief es bei Jasmin Büttner vom Stützpunkt Bockau. Jasmin gerade einmal zwei Monate mit dem Ringkampfsport vertraut, verlor Ihren ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 25 Kg der weiblichen Schüler nach Punkten. In diesem Kampf zeigte sie dennoch schon eine nicht zu erwartende starke Leistung und konnte einen Einzelpunkt im Verlaufe des Kampfes erzielen der am Ende des Tages noch im wahrsten Sinne des Wortes "Gold" wert sein sollte. In Ihrem zweiten Kampf zeigte Sie wieviel Herzblut in Ihr steckt. Durch eine starke kämpferische Leistung konnte Sie Ihre Gegnerin schultern. Platz 2 war damit eigentlich sicher doch Ihre erste Widersacherin aus Kampf Eins konnte eine Schulterniederlage gegen Jasmins zweite Gegnerin nicht vermeiden. So hatte Sie in Ihrer Gewichtsklasse die meisten Punkte auf dem Konto und holte somit für den FCE den zweiten Titel des Tages. Riesenfreude bei Trainer Wolfgang (Bruno) Stemmler. Auch Lisa Huse, ebenfalls vom Trainingsstützpunkt Bockau, konnte durch Ihren zweiten Platz eine weitere Medaille für den FCE einfahren. Kevin Stegert und Lisa Büttner konnten leider in Ihren Kämpfen keinen Sieg einfahren. Dennoch Lob für Lisa Büttner die in Ihrem ersten Wettkampf in der am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 38 Kg der weiblichen Schüler eine kämpferisch starke Leistung zeigte und Ihre Gegner es keinesfalls leicht hatten. Bei 5 angereisten Sportlern mit 3 Medaillen nach Hause zu fahren und in der Gesamtwertung von 18 Mannschaften mit Platz 9. unter den Top 10 von Sachsen ist eine sehr positive Ausbeute so Nachwuchsleiter Sylvio Mehlhorn. Insgesamt waren 97 Sportler zu den Landesmeisterschaften angetreten.

Ergebnisse in der Gesamtübersicht

weibl. schüler
 
Jasmin Büttner 25 Kg 1. Platz
Lisa Büttner 38Kg Platz 8./ 9
Gerda Barth 46 Kg 1. Platz
Lisa Huse 54 Kg 2.Platz
 
Jugend A
 
Kevin Stegert 69 Kg 4. Platz